Wie ich meine AHK-Files organisiere

About

Ich habe AHK-Files in denen ich "Hotkeys" und "Hotstrings" definiert habe.

Diese AHK-Files müssen bei Systemstart geladen werden. Dazu kann man sie einfach in den "Startup-Folder" des Rechners packen. Der "Startup-Folder" ist aber außerhalb meines Datei-Ablagesystems.

Ich könnte jetzt natürlich einfach eine Kopie in den "Startup-Folder" packen, aber das Handling wäre nervig. Bei jeder Änderung müsste ich die Kopie entsprechend anpassen und das auf jedem Rechner, bspw. einem Desktop-PC und einem Notebook.

Die Lösung - Eine Windows-Link-Datei

Die eigentlichen AHK-Files befinden sich innerhalb meines normalen Ablagesystems, was in meinem Fall ein Obsidian-Vault ist.

  • Beispiel: .../Hotkeys.ahk

Im Startup-Folder eines Rechners befindet sich eine Windows-Link-Datei (Hotkeys.lnk), die auf die tatsächliche AHK-Datei (Hotkeys.ahk) verweist. Das bewirkt, dass die AHK-Datei bei Systemstart geladen wird.

  • Beispiel: .../Startup/Hotkeys.lnk

Ich kann nun die AHK-Datei beliebig verändern, ohne dass ich mich um den Startup-Folder kümmern muss.

Jeder Rechner hat Zugriff auf mein Ablagesystem, ich muss also nur einmalig eine Windows-Link-Datei im entsprechenden Startup-Folder des Rechners anlegen und habe ansonsten meine Ruhe.

Eine Windows-Link-Datei erstellen

Egal welche Windowsversion du hast, im Prinzip geht es wie folgt ...

Du gehst in den Windows-Explorer suchst die Datei Hotkeys.ahk - oder wie immer sie bei dir heißt - und rufst das Kontextmenü auf. Dort findest du dann irgendwo einen Befehl, der Create Shortcut - oder irgend etwas in der Art - heißt.

Den führst du aus und legst damit im aktuellen Ordner eine Windows-Link-Datei für Hotkeys.ahk an. Die Windows-Link-Datei verschiebst du nun in den Startup-Ordner deines Rechners.